FITT MAGAZINE

Sommerrezept: selbstgemachtes Pesto

Da sich unser Alltag immer hektischer gestaltet, ist es wichtig, zwischendurch das Tempo herauszunehmen und sich zurück auf die Natur zu besinnen.

Der Eigenanbau von Obst und Gemüse sowie Gärtnern gehören daher derzeit zu den angesagtesten Hobbies.

Das Pflanzen von Kräutern und Kleingemüse im Garten oder auf der Terrasse ist eine ideale Beschäftigung, um sich zu entspannen, Stress abzubauen und zu Ruhe und Wohlbefinden zu gelangen, um sich erneut im Einklang mit der Natur zu fühlen.

Eine besondere Genugtuung besteht darin, das Selbstangebaute für die Zubereitung von Gerichten in der Küche zu verwenden: dem geselligsten und gastfreundlichsten Ort unseres Zuhauses, in dem man seine Kreativität und Leidenschaft für gutes Essen am besten ausleben kann.

Hier unser Vorschlag für ein perfektes Sommerrezept: selbstgemachtes Pesto

GEine schnelle Sauce, die sich in 5 Minuten zubereiten lässt und für 6 Gläschen reicht. Ein Glas entspricht der notwendigen Menge für 4 Personen.

ZUTATEN

  • 100 g Basilikum
  • 40 g Pinienkerne
  • 50 g Pecorino-Käse
  • 200 g Olivenöl
  • 150 g Parmigiano- oder Grana-Käse
  • 2 Knoblauchzehen
  • Meersalz (n.B.)

ZUBEREITUNG

  1. Zarte, junge Basilikumblätter am Morgen pflücken, waschen und sorgfältig trocknen
  2. Das Pesto in zwei Schritten, d.h. jeweils zur Hälfte, zubereiten.
    Die erste Hälfte der Basilikumblätter (50 g) in einen Rührbecher geben und jeweils die halbe Menge der anderen Zutaten hinzufügen: eine Knoblauchzehe, 100 g Olivenöl, 25 g Pecorino-Käse, 75 g Parmigiano-Käse, 20 g Pinienkerne und einige Körner Meersalz
  3. Die Zutaten möglichst schnell und jeweils nur für wenige Sekunden mit einem Stabpürierer oder Mixer zerkleinern und anschließend zur Aufbewahrung mit Olivenöl bedecken.
  4. Auf die gleiche Weise mit der anderen Hälfte der Zutaten verfahren.
  5. Das Pesto auf 6 kleine Gläser verteilen, die nicht ganz bis zum Rand gefüllt werden sollten (ohne Vakuum).
  6. Für die längere Aufbewahrung ins Tiefkühlfach legen.

Das fertige Pesto ist sowohl zu Nudeln als auch auf der Bruschetta ein echter Genuss!

Sign up to our
gardening newsletter

leave us your name and email and we will always keep you updated on the news of the fitt gardening ideas world